Wegbeschreibung, Impressum - Anwaltskanzlei Nissen & Hesekamp

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wegbeschreibung, Impressum

Wegbeschreibung

Von der B 210 zwischen Jever und Wilhelmshaven Richtung Schortens abfahren.
Dann am Kreisel rechts (Richtung Zentrum).
An der zweiten Ampelkreuzung danach links abbiegen (in die Bahnhofstraße).
An der nächsten Kreuzung rechts ab (in die Jeversche Straße).
Von dieser zweigt nach einiger Zeit links die Helgolandstraße ab, in diese nach links einbiegen.
Auf der Helgolandstraße geradeaus weiterfahren, bis diese eine Biegung nach rechts vollführt.
Hier befindet sich die Kanzlei (Helgolandstraße 47) auf der linken Seite.

Aus anderen Richtungen, z.B. von Friedeburg, Sande oder dem Wangerland aus, sind direktere Anfahrten möglich, diese Nebenstrecken sind jedoch nur Ortskundigen zu empfehlen.

Impressum

Die Kanzlei Nissen & Hesekamp ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, bestehend aus den Rechtsanwälten Clemens Nissen und Karin Hesekamp, Helgolandstraße 47, 26419 Schortens. E-Mail: kanzlei@hesekamp-pp.de
Beide Anwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg, Staugraben 5, D-26122 Oldenburg, Telefon +49(0441)92 5430, Telefax +49(0441) 9254329, http://www.RAK-Oldenburg.de, e-mail: info@rak-oldenburg.de.
Ihnen ist die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ bzw. „Rechtsanwältin“ in der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Sie sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Grundsätzliches zum Anwaltsberuf können Sie dem Gesetz BRAO (Bundesrechtsanwaltsordnung) entnehmen. Die Gebühren für Rechtsanwälte sind im RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) geregelt.
Die Regeln anwaltlicher Berufsausübung geben die BORA (Berufsordnung für Rechtsanwälte) und die CCBE (Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union) vor. Die besonderen Bestimmungen für Fachanwälte enthält die FAO (Fachanwaltsordnung). Alle vorgenannten Regelungen (BRAO, RVG, BORA, CCBE, FAO) sind abgedruckt in der Loseblatt-Gesetzessammlung „Schönfelder, Deutsche Gesetze“ bzw. dem Ergänzungsband hierzu, welche in Bibliotheken einzusehen und im Buchhandel erhältlich sind. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird daher immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250000 € zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Unsere dem entsprechende Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, Riethorst 2, 30659 Hannover, Vers.-Nr. HxF70-005581811/514, räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558):
1. Deutschland
2. Europäisches Ausland: Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten
a. im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht;
b. des Rechtsanwalts vor europäischen Gerichten.
3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.
4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros. Solche existieren jedoch derzeit nicht.

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Oldenburg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de. Für online geschlossene Verträge gibt es ferner die europäische Onlinestreitbeilegungs-Plattform (http://ec.europa.eu/consumers/odr).

Steuernummer der Kanzlei: 237007023110705

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü